Als Orientierungshilfe für eine mögliche Dosierung dient die folgende Tabelle:

Sie müssen die empfohlene Menge nicht auf einmal konsumieren, sondern können die Tropfen über den Tag verteilt zu sich nehmen – ganz so, wie es Ihnen am besten passt. Eine Hilfe zur richtigen Dosierung finden sie in den folgenden Informationen:

Tabelle Dosierung CBD CBG Öl

Da Cannabinoide auf jeden Menschen anders wirken fängt man am besten mit einer niedrigen Dosierung an, um sich langsam an die optimale Menge Öl heranzutasten.

Die orale Einnahme verspricht eine schnelle Aufnahme der Stoffe, die über die Mundschleimhaut direkt in den Organismus gelangen können.

Wir empfehlen deshalb, die Hemp Farmers-Öle unter die Zunge zu tröpfeln und nicht direkt herunterzuschlucken, sondern möglichst lange im Mund zu behalten. So können die Cannabinoide ihre Wirkung am besten entfalten.

Die optimale Menge Öl hängt von der körperlichen Verfassung (Stoffwechsel, Gewicht, Größe, Genetik usw.) sowie den Lebensumständen (Krankheiten, Symptome, Beschwerden) jedes Einzelnen ab.

Unterschieden werden drei Arten der Dosierung:

  1. Mikrodosierung: 2-20 mg CBD pro Tag (empfehlenswert bei leichten Beschwerden oder Schmerzen, bei Krankheiten mit leichter Ausprägung oder zur Prävention und der Verbesserung des allgemeinem Wohlbefinden)

  2. Standarddosierung: 20-80 mg CBD pro Tag (empfehlenswert bei mittelstarken Beschwerden oder Schmerzen, bei Autoimmun oder chronischen Krankheiten mit mittlerer Ausprägung oder auch bei Stoffwechselerkrankungen)

  1. Makrodosierung: 80-300 mg CBD pro Tag (empfehlenswert bei sehr starken Schmerzen, bei Autoimmun- oder chronischen Krankheiten mit starker Ausprägung sowie bei Symptomen, die durch Krebs oder Tumorbefall ausgelöst werden).